Prüfungen

Vermpedia > Prüfungen

Prüfungsaufgaben
Abschlussprüfungen
Zwischenprüfungen
Prüfungstermin
P1
P2
P3
S1
S2
S3
S4
Gesamt
Prüfungstermin
P1
P2
S
Gesamt
Winter 97/98
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
1998/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 1998
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
1998/II
DL
DL
DL
DL
Winter 98/99
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
1999/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 1999
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
1999/II
DL
DL
DL
DL
Winter 99/00
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2000/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2000
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2000/II
DL
DL
DL
DL
Winter 00/01
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2001/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2001
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2001/II
DL
DL
DL
DL
Winter 01/02
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2002/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2002
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2002/II
DL
DL
DL
DL
Winter 02/03
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2003/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2003
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2003/II
DL
DL
DL
DL
Winter 03/04
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2004/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2004
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2004/II
DL
DL
DL
DL
Winter 04/05
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2005/I
keine Teilnehmer
Sommer 2005
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2005/II
DL
DL
DL
DL
Winter 05/06
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2006/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2006
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2006/II
DL
DL
DL
DL
Winter 06/07
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2007/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2007
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2007/II
DL
DL
DL
DL
Winter 07/08
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2008/I
DL
DL
DL
DL
Sommer 2008
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
2008/II
DL
DL
DL
DL
Winter 08/09
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
DL
     
Erklärung der Abkürzungen
P1Praktische Übungen, Aufgabe 1 - Anfertigen und fortführen großmaßstäbiger Karten und Pläne
P2Praktische Prüfung im Außendienst, Aufgabe 2
P3Praktische Übungen, Aufgabe 3 - Vermessungstechnische Berechnungen
S1Vermessungskunde
S2Technische Mathematik
S3Kartenkunde / Kartenwesen
S4Wirtschats- und Sozialkunde

Einzelheiten zur Paktischen Prüfung 2 der Abschlussprüfung:
-
Die Prüfungsteilnehmer/innen haben in einem Prüfungsblock 4 unterschiedliche Aufgaben zu bearbeiten.
- Für die Bearbeitung der Aufgaben sind jeweils 30 Minuten vorgesehen.
- Für jede Aufgabe werden maximal 25 Punkte vergeben. Insgesamt sind maximal 100 Punkte erreichbar.
- Bewertet werden Vorbereitung, Ausführung, Dokumentation, Erläuterungen/Berechnungen und die Organisation
  (Strukturierung der Aufgabenerledigung, Anleitung des bzw. der Messgehilfen).

P1Praktische Übungen Aufgabe 1 (Zeichnen und Kartieren)
Ab dem Prüfungstermin Frühjahr 2008 wird die Aufgabe 1 der Zwischenprüfung teilweise mit GEOgraf zu lösen sein
P2Praktische Übungen Aufgabe 2 (Vermessungstechnisches Rechnen)
Bitte achten Sie darauf, dass sich ab dem Termin II/2007 die Aufgabenstellung im Fach P2 Vermessungstechnische Berechnungen geändert haben.
SSchriftliche Kenntnisprüfung